Kosten


 Die Preise basieren auf der jeweils aktuell gültigen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) und sind je nach Aufwand, Schwierigkeitsgrad und Einsatz moderner und technisch hochwertiger Geräte transparent und fair kalkuliert. Ich informieren Sie gerne vor Beginn jeder Behandlung über die in etwa zu erwartenden Kosten. Gelegentlich können jedoch durch nicht vorhersehbaren Mehraufwand oder Komplikationen zusätzliche Kosten entstehen.

 

Darüber hinaus können u. U. folgende Kosten auf Sie zukommen:

  • Zeitaufwand
  • Angewandte Materialien (z.B. Verbände)
  • Angewandte Medikamente (werden nach der gültigen Arzneimittelpreisverordnung AMV kalkuliert)
  • Nacht-/ Sonn- und Feiertagszuschläge
  • KFZ- und Wegezeitkosten, die bei der Behandlung mehrerer Pferde in einem Stall anteilig auf die Besitzer umgelegt werden können
Download
Gebührenordnung für Tierärzte (gültig ab 14.02.2020)
GOT_2020 (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 630.1 KB
Download
Merkblatt zur GOT für Tierhalter
Die Bundestierärztekammer möchte Sie mit diesem Merkblatt darüber informieren, wie der Tierarzt seine Leistungen berechnet, nämlich nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), einer bundeseinheitlichen Rechtsverordnung.
GOT_MerkblattTierhalter2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.3 KB
Download
Merblatt für Tierhalter zur Notdienst-GOT (gültig ab 14. Februar 2020)
GOT_Notdienst_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 792.1 KB
Download
FAQ zur Notdienst-GOT gültig ab 14. Februar 2020
FAQ_GOT-Notdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.5 KB

Impfempfehlungen


 

Tetanus

Influenza (EIV)

Herpes (EHV)

Impfempfehlung

ja

ja (für Turnierpferde verpflichtend)

empfehlenswert

Grundimmunisierung

1. Impfung: im Alter von 6 Monaten

 

2. Impfung: 4 - 6 Wochen später

 

3. Impfung: 12 - 14 Monate später

1. Impfung: im Alter von 6 Monaten

 

2. Impfung: 4 - 6 Wochen später

 

3. Impfung: 5 - 6 Monate später

1. Impfung: im Alter von 6 Monaten

 

2. Impfung: 4 - 6 Wochen später

 

3. Impfung: 5 - 6 Monate später

Wiederholungsimpfung

Im Abstand von 1-3 Jahren

(je nach Impfstoffhersteller)

Im Abstand von 6 Monaten (plus max. 21 Tage); bei Pferden mit geringem Infektionsdruck und die nicht im Turniersport eingesetzt werden, ist eine jährliche Auffrischung ausreichend

Im Abstand von 6 Monaten

 

Impfung des Fohlens

Impfung trächtiger Stuten gegen Herpes (Virusabort, EHV-1)

Im Alter von 6 Monaten

Tetanus, EIV, EHV

2 Impfungen im 4. bis 5. und 8. Monat der Trächtigkeit

EHV-1 (Lebendvakzine)

Im Alter von 7-7,5 Monaten

Tetanus, EIV, EHV

oder

Im Alter von 12-14 Monaten

EIV, EHV

3 Impfungen im 5., 7. und 9. Monat der Trächtigkeit

EHV-1 + 4 (inaktivierte Vakzine)

Im Alter von 19-21 Monaten

Tetanus